Frühling 2021

Der Frühling ist ins Land gezogen ohne dass wir eine gemeinsame Wanderung durchführen konnten. Es ist aber schön immer wieder zu hören, dass sich einige Diwaner finden um ihre Runden zu drehen.
Auch wir waren unterwegs und ich glaube noch in keinem Frühjahr so viele Frühlingsknotenblumen gesehen zu haben wie in diesem Jahr. Jetzt steht schon das Osterfest vor der Tür und dies möchte ich zum Anlass nehmen euch alles Gute zu wünschen, schöne Tage im Rahmen des Möglichen und ich sehne schon den Tag herbei, wo wir wieder fröhlich in unserer Gemeinschaft unterwegs sein können.
Bis dahin bleibt gesund und alles Liebe eure H.K.

Willkommen in 2021

Liebe Diwaner!

Das alte Jahr hat sich jetzt verabschiedet, wir blicken kurz zurück auf unsere 42 Wanderungen von 12.11.2019 — 10.03.2020 und von 12.05.2020 — 28.10.2020 die durchgeführt werden konnten. Unser Ziel war eigentlich die 200. Wanderung im Jahr 2020 mit einer Feier abschließen zu können. Leider hat uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber die Hauptsache ist, wir haben die 3-Lockdowns alle gut überstanden und werden natürlich, wenn wir grünes Licht bekommen diese Feier 2021 abhalten. Ich bedanke mich bei allen Wanderführerinnen und Wanderführern für die gute Auswahl der Touren, wir hatten schöne in unserer Umgebung, sowie im Sommer in der schönen Bergwelt, die alle auf unserer Homepage mit Bildern dokumentiert worden sind. Ein herzlicher Dank geht an Herta Kiefer, die auch im Lockdown jede Woche uns Wanderer mit guten Sprüchen auf der Homepage auf dem Laufenden hielt.

Unsere Homepage wurde 27.950 mal im Kalenderjahr 2020 aufgerufen, das sind um 3.206 Aufrufe mehr, trotz weniger Wanderungen.

So wünsche ich euch ein gutes, neues Jahr, Gesundheit und ein wanderfreudiges Jahr 2021. „Bleibt’s gesund“ H.R.

Wer von Statistik (Corona) noch nicht genug hat, hier unsere Wanderstatistik:

DatumTourFührerTeiln.KmAufstiegKalorienZeit i.B.Max. HöheDauerSchritteGefahren
12.11.2019Maxlon 150. TourHartinger Christa3113,72567623:103914:0919.7169
19.11.2019Ragnitz- St. GeorgenBatruel Gabi2918,43891.1514:204625:3225.79021
26.11.2019Sausal – DemmerkogelHetzl Hans2715,66681.8203:526945:4923.32323
03.12.2019Georgsberg RundwegHerta & Siegi Kiefer2717,13091.0044:514146:0924.06132
10.12.2019Hengsberg Weih.FeierHans Mayer Toni Dr.35152617653:473795:1121.4210
17.12.2019Heiligen Kreuz a.W.Grete & Grete & Elfi3018,54327634:354466:1025.56528
24.12.2019HengsbergGerlinde & Fit Lienhart1314,21915693:103833:2819.6660
31.12.2019Grötsch – St.NikolaiMaria Reininger3215,33279203:284355:1021.4646
07.01.2020HengsbergGerlinde & Fit Lienhart2618,23901.2403:565325:5226.2572
14.01.2020Hengsberg WundschuhFranz Neuhold2924,52941.1375:323756:4734.2812
21.01.2020Buchkogel DexenbergResi Augustin3221,44811.3914:205646:1929.7299
28.01.2020GamlitzTheresia Baierl3717,93861.1854:393925:4124.99536
04.02.2020HitzendorfChrista Hartinger3118,43771.2574:255495:4025.51846
11.02.2020Graz – ThalEva Postl24184531.1894:385636:1725.28047
18.02.2020Klöch – SlowenienFranz Neuhold3818,13831.0524:244085:3425.08184
25.02.2020Fasching – St.JosefFranz Kölbl2416,12647883:204473:5722.42233
03.03.2020LaßnitzhöheGrete und Grete2718,24091.2874:185625:2425.88069
10.03.2020Kirchberg a.d.RaabHans Schuppler3516,15601.1644:104356:5722.29566
12.05.2020Rund um HengsbergHans Rechberger1016,22868594:053784:3723.1570
19.05.2020SchliebMaria Reininger1316,33118344:124304:4322.95745
26.05.2020GamlitzHannerl Muster2113,34601.2573:575354:5320.22642
02.06.2020SchwanbergIrmgard Tratinek2118,16751.7774:401.0315:4626.07362
11.06.2020Kainachtal-TourFranz und Christa1419,13929964:104114:5626.9670
16.06.2020Spielfelder WeingärtenMaria & Fritz Strauß2617,15531.3144:545295:5024.47544
23.06.2020RennfeldHerta & S. Kiefer2314,47281.6094:461.6326:4020.408135
30.06.2020GlirtzalmSepp Stiegler3315,65271.1314:571.7487:1924.77695
09.07.2020Gleinalm – SpeikHetzl Hans1618,48951.5955:321.9857:2628.923162
14.07.2020Pöllau – MasenbergAnna Gutmann2020,69881.6175:451.3136:3128.794116
21.07.2020Seetaler AlpenHermine Schreiber1913,27894565:272.3877:1021.274228
28.07.2020SchneealpeResi & Rupert Baierl3113,86614555:501.9486:0221.256264
06.08.2020Die MeßnerinHubert Weber2113,81.0775445:401.8866:3225.386206
11.08.2020Reinisch-RosenkogelToni Hermann3311,13573633:431.4975:1516.96488
20.08.2020SobothMaria Maritschnegg2716,46205484:191.2105:1025.59880
25.08.2020HochwechselToni Dreitler2518,65306024:311.7806:1528.116264
02.09.2020Osterwitz – HandalmGerlinde Lienhart2322,29401.2135:201.8707:1031.52362
08.09.2020RottenmannerhütteHerta & Siegi Kiefer25108704204:202.0805:2020.354280
15.09.2020HirscheggeralmRosi & Erich Leitinger2619,58609605:191.9208:3031.719142
22.09.2020Preiner Gscheid RaxHans Rechberger2412,78609274:111.9407:1624.091272
29.09.2020TerenbachalmRegina Lang25124007513:201.7604:3319.532146
06.10.2020KleinalplIrmard Tratinek2518,76901.0584:441.7686:2427.504121
14.10.2020Schilcherland, StainzWaltraud Schauer1626,55801.3925:596808:3636.18031
20.10.2020Franziskus PilgerwegEva Postl2426,55501.3446:355609:2034.92772
28.10.2020Weinland – RatschFam. Scherübl2212,93707443:205305:1919.34260
Summe1.090731,722.79944.2108,104861111142.23910,73541666671.073.2663.530
Durchschnitt25175301.0284h 31m9825:5924.96082

Diwan, 29. Dez.2020

Die Wintersonnenwende haben wir geschafft, mir scheint es wird schon früher hell am Horizont. Die Jahreswende steht uns noch bevor.

Jahresende – Rückschau
Wenn auch etwas beschnitten, so können wir trotz allem auf viele schöne Wanderungen zurück schauen.
Alle wissen, wie spannend es ist eine Tour zu planen und stetig zum Himmel zu schauen. Denn schließlich möchte jeder das perfekte Wetter für sein Tour haben. Gott sei Dank gibt es viele wetterfeste Wanderer und daher sind immer Weggefährten da.
Danke an alle, die mitgestaltet und mitorganisiert haben.
Danke für alle Ideen, Gespräche und Köstlichkeiten.
Danke an Hans, der alles immer perfekt dokumentiert.
Danke an Hubert, der vor Jahren den Grundstein für diese Gemeinschaft gelegt hat.

Jahresende – Vorschau
Wir hoffen alle, dass wir bald wieder unterwegs sein können.
Daher die Bitte, sendet eure Vorschläge mit Wunschtermin an Hans Rechberger, damit wir sobald es möglich ist, loslegen können.
Vielleicht können wir auch die im Frühjahr 2020 ausgefallen Touren übernehmen. Schaut alle mal nach!

Hier noch ein Reisebericht: (M)(D)eine Reise:

Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, vergleiche ich dies gern mit einer Reise im Zug. Meine Fahrkarte wurde vor vielen Jahren von meinen Eltern gelöst, welche mich in den ersten Lebensstationen begleitet haben. Zugestiegen sind meine Geschwister, Freunde und etliche weitere Mitreisende. Es gibt viele Passagiere, die in den Zug einstiegen und mein Leben bereichert haben und wenn sie wieder ausstiegen, dann haben sie eine Lücke hinterlassen. Bei anderen hingegen habe ich gar nicht wahrgenommen, dass sie überhaupt zugestiegen sind. Manche wollten mich von meinem Platz verdrängen und andere setzten sich neben mich oder boten mir sogar einen Fensterplatz an. An manchen Stationen gab es ein freudiges Wiedersehen oder einen schmerzlichen Abschied. Bei manchen Aufenthalten erlebte ich angenehme Überraschungen sowie tiefe Traurigkeit bei anderen. Manchmal blieb der Zug auf freier Strecke stehen oder es kam zu kleinen Unfällen. Aber ich bin immer auf den Schienen geblieben und ich bin niemals entgleist. An manchen Reiseabschnitten war es an der Zeit, die Weichen neu zu stellen. Ich hatte immer die Wahl, meine Fahrtgeschwindigkeit zu steuern oder rechtzeitig die Notbremse zu ziehen. Das Mysterium dieser Reise ist, dass ich nicht weiß, wann ich an der Endstation ankommen werde. Und wenn es so weit ist, dann möchte ich Folgendes sagen können: »Ich habe bergeweise wertvolle Souvenirs gesammelt und unendlich viele Glücksmomente erlebt. Die Reise war wunderschön!«

In diesem Sinne eine schöne Reise, ich werde jetzt einmal den Zug verlassen und melde mich wieder wenn die erste Wanderung ausgeschrieben wird. Ich wünsche allen ein gutes, neues Jahr und bis zum Wiederlesen. H.K.,

Abschließend und ergänzend möchte ich an dieser Stelle ein herzliches DANKE sagen an Herta für ihre erfrischenden, heiteren und besinnlichen Beiträge. Wir haben nun vier Jahre mehr oder weniger gemeinsam durchwandert und es werden bestimmt noch viele weitere Jahre folgen. Allen ein Gutes Neues Jahr ! hw


Kassassturz

Liebe Diwaner, ich bin überwältigt, begeistert, ihr seid großartig.
Hans Rechberger und ich haben das Glas geleert. Die Schale der Zählmaschine bei der Raiffeisenbank in Preding konnte die Münzen kaum fassen. Und die Maschine zählte und zählte und zählte.
Mit den Scheinen, die noch dabei waren, haben wir den unglaublichen Betrag von 579,04 Euro zusammengetragen.
Also ich für meinen Teil bin froh, dass wir diese Kilometer nicht wirklich gehen mussten. Da wir heuer lediglich auf 35 Wanderungen kommen bei durchschnittlich 25 Wanderern, hätten wir jedesmal 66 km wandern müssen. Puuhhhh!!!

Vielen herzlichen Dank für euren Beitrag.

Die Raiffeisenbank Wildon-Preding stockte mit 220 Euro auf und so konnte Hans Rechberger als beständigster Wanderer den Betrag von 800,– Euro am 12.12. 2020 an die Eltern von Patrick Zach in Schönberg/Hengsberg übergeben. Auch Herbert Walter von der Raiffeisenbank Wildon-Preding war anwesend.

Patrick ist elf Jahre alt und von Geburt an beeinträchtigt und fordert von seiner Familie hundertprozentige Aufmerksamkeit und Pflege. Auch viele Therapien sind zu finanzieren. Patrick hat auch noch ein Zwillings-Geschwisterpaar im Alter von neun Jahren. Wir hoffen, dass mit unserem Beitrag für Patrick oder für die ganze Familie ein zusätzlicher Weihnachtswunsch möglich wird und Freude bereitet.

Ich kann nur nochmals DANKE sagen an alle Spender und ich bin stolz Teil einer solchen Gemeinschaft zu sein. H.K.

Fotos von Hans: https://photos.app.goo.gl/Dvm7C8W8i8ieaa3N8

Schätzspiel

Da Corona es nicht zulassen wird, dass wir in diesem Jahr noch eine Wanderung in der Diwan-Gemeinschaft durchführen, haben wir uns entschlossen unser Spendenglas zu leeren.
Zuvor wurden aber alle Diwaner über die WhatsApp – Gruppe aufgefordert eine Gewichtsschätzung zu unserem Glas abzugeben.
Es gab viele Rückmeldungen und der Unterschied zwischen den Kilos war sehr groß.
Die Schätzung von Grete Frik war eine Punktlandung. Mit 6,2 kg hatte sie es genau getroffen. Knapp einmal links und rechts davon waren Eva Postl, Rosi Leitinger und Anneliese Schickengruber.
Für die genauen Rater gibt es eine kleine Anerkennung.
Danke an Gerlinde und Hans Lienhart für die Spende von 1/2 l Kernöl.

Vielen Dank fürs Mitmachen, auf Diwaner ist immer Verlass! Eure Herta K.

Über die Verwendung des gesammelten Geldes informieren wir euch nächste Woche!

dav

Fotos von Hans: https://photos.app.goo.gl/fbMLvixJxxYg1xgG8

Diwan, 1. Dez. 2020

wäre unsere 1. Adventwanderung im besonderen Jahr 2020 gewesen.
Auch wenn Nebel und Kälte zurzeit nicht sehr einladend sind, so werden wir trotzdem den einen oder anderen Spaziergang wagen.
Vielleicht bringt der besondere Advent 2020 endlich die Ruhe und Besinnung, von der wir die Jahre zuvor immer nur gesprochen haben.
In diesem Sinne:

Ich wünsche dir ein Licht im Herzen,
das alle dunklen Stunden überdauert
und dir immer Mut zu einem neuen Anfang macht.

Einen schönen ersten Advent! H.K.

Diwan, 17.Nov.2020

Nebelschwaden wallen
über Berg und Tal,
sinken, steigen, fallen,
malen grau und fahl.

Nebelschwaden ziehen
in die Seele ein;
machen Freuden fliehen,
lassen einsam sein.

Nebelschwaden lügen,
dass man einsam geht.
Lass dich nicht betrügen.
Sieh, wer bei dir steht! (Bruno Waldvogel-Frei)